VERSANDKOSTENFREI AB 49€ BESTELLWERT1 (D)
#LebeDeinTennis
MADE IN GERMANY

ERNÄHRUNG

Wer regelmäßig sportlich aktiv ist, benötigt zunächst eine hohe Menge an Energie. Diese Energie bezieht unser Körper vor allem durch sog. Makronährstoffe wie (gesunde) Fette und Kohlenhydrate.
Durch die Sporteinheiten steigt aber nicht nur unser Bedarf an Makronährstoffen, sondern gleichzeitig auch der an Mikronährstoffen wie Vitamine, Spurenelemente und Mineralstoffe.
Die wichtigsten Mikronährstoffe und ihre Wirkung für den Tennisspieler/in fassen wir im Folgenden zusammen.
Tennis macht Spaß. Vor allem dann, wenn du wieder einmal deine beste Leistung auf dem Platz abgerufen hast und ein knappes 3-Satz-Match für dich entscheiden konntest. Bei so viel Motivation möchte so mancher gleich am nächsten Tag wieder voll loslegen. Das wäre aber unter Umständen ein Fehler, denn ohne ausreichende Regeneration stagnierst du und baust langfristig sogar ab.
Damit du deine Leistungsfähigkeit beim Tennis optimieren kannst, solltest du dich bereits schon lange vor dem Wettkampf bzw. Training, also im besten Fall in deinem Alltag, mit der richtigen Ernährung beschäftigen. So wollen wir Dir hier zu Beginn eine kurze Übersicht geben, wie eine allgemein gesunde Ernährung aussehen sollte.
Dass die sportliche Leistungsfähigkeit in Verbindung mit Ernährung und der richtigen Flüssigkeitszufuhr steht, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Was dies jedoch konkret für uns Tennisspieler bedeutet, ist den meisten nicht bewusst. Wir haben uns deshalb ausführlich mit diesem Thema beschäftigt und geben dir in den nächsten vier Wochen immer am „dropshot Donnerstag“ wertvolle Tipps und Tricks für deine Ernährung und dein Trinkverhalten auf und neben dem Platz.